10. November 2010

REVIEW: Alverde Peeling Aprikose

Eigentlich bin ich was Peelings anbelangt nicht so hinterher. Ab und zu einmal im halben Jahr oder so. So war das jedenfalls bisher.

Mittlerweile gibt's mind. 2mal die Woche ein Gesichtspeeling. Und zwar das von Alverde


 Fakten: 
Inhalt: 50ml
Preis: ca. 1,95€ (bin mir nicht sicher)
Farbe: weiß

Produktversprechen:
-milder Peelingeffekt
-sanfte Entfernung von Verhornungen und Hautschüppchen
-Rückfettung der Haut durch Aprikosenkernöl und Olivenöl
-klares und glattes Hautgefühl

Anwendung:
Lt. Hersteller:
"Mit Wasser in den Händen aufschäumen und auf Gesicht, Hals, Dekolleté einmassieren. Mit viel warmem Wasser abnehmen. "

Ich mach das genau umgedreht, da sich das Produkt nicht wirklich aufschäumen lässt.
Also Gesicht anfeuchten, einmassieren, abspülen, fertig.

Inhaltsstoffe: 

Meine Meinung:
Ich habe das Problem das meine Gesichtshaut eine totale Mimose ist. Alverde Gesichtscremes vertrag ich in der Regel nicht. Dieses Peeling aber zum Glück schon. Es peelt sanft, weshalb ich es auch mehrmals die Woche anwende. Ich benutz es unter der Dusche und nachher hab ich nicht das Gefühl, dass ich mein Gesicht unbedingt eincremen müsste. Also nix spannt oder fühlt sich trocken an. Zudem ist meine Haut Babypopo weich und geschmeidig.
Der Duft ist auch nicht typisch Alverde, sondern sehr fruchtig, also man riecht das Aprikose enthalten ist.
Da ich eh auch Aprikosen/Mango/Orangen Zeugs stehe, also genau mein Ding.


Dieses Produkt hat mich ganz und gar überzeugt. Und zudem ist es eines der wenigen Produkte von Alverde ohne Umverpackung.


Fazit: 
absolute Kaufempfehlung, da das Preis/Leistungsverhältnis einfach stimmt.

*Klick* auf die Fotos für Großansicht
xoxo

Kommentare:

  1. Also mich hast du angefixt^^ Das wird definitiv gekauft!
    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  2. werde ich mir auch mal kaufen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich werde es auch kaufen war mir nicht sicher ...

    dankeee

    AntwortenLöschen

Deine Meinung hier